Mit unserem Werkzeug- und Anlagenbau sind wir in der Lage unsere Infrastruktur und Ausstattung bei Bedarf schnell und flexibel anzupassen oder zu erweitern. Auf unserer CNC-Fräsmaschine können unterschiedlichste Konstruktionen, z.B. Gehänge für die Pulverbeschichtung oder Schablonen und Werkzeuge für die Tauchlackierung bedarfs- und anforderungsgerecht gefertigt werden. Außerdem bietet die InnoCoat GmbH in enger Zusammenarbeit mit ihrem Partner EPSYS electronic protective Systems spezielle Sprüh- und Tauchanlagen für die Schutzlackierung elektronischer Baugruppen an.


Unser Werkzeug- und Anlagenbau im Überblick:

 Werkzeug- und Anlagenbau zur schnellen und flexiblen bedarfs- und anforderungsgerechten  Anpassung bzw. Erweiterung von Infrastruktur und Ausstattung (z.B. Gehänge für die Pulverbeschichtung, Schablonen  oder Werkzeuge für die Tauchlackierung)

In Kooperation mit unserem Partner EPSYS electronic protective systems werden angeboten:

 Sprühstand zur Sprühapplikation von Schutzlacken für elektronische Baugruppen
 i-Coat® High-Mix Selective Coating Tauchanlage zur flächigen oder selektiven Tauchapplikation von Schutzlacken für elektronische Baugruppen

Weitere Informationen und technische Details finden Sie auf den Internetseiten von EPSYS electronic protective systems.


Die Tauchanlage i-Coat®:

Tauchanlage i-Coat
Tauchanlage i-Coat